Tragwerksplanung



GSK bietet Leistungen vom ersten Entwurf über die Dimensionierung und detaillierte Planung bis hin zur Erstellung der prüffähigen statischen Nachweise für Tragwerkslösungen im Bereich Glas und Fassade. Die Projektgrößen erstrecken sich vom Glasvordach oder der Glasbrüstung über Pfosten- / Riegelfassaden oder punktgehaltene Fassaden bis hin zur Sonderkonstruktionen, bei welchen filigrane Seiltragwerke oder gar Glastragelemente zur Realisierung höchst transparenter Fassaden und Dachkonstruktionen zum Einsatz kommen.

Unser Leistungsspektrum umfasst im wesentlichen:


Entwicklung, Bemessung und Optimierung der Konstruktion

  • Entwicklung und Bemessung der Konstruktion unter Beachtung der baurechtlichen Vorgaben, produktions- und montagespezifischer Besonderheiten sowie der Wirtschaftlichkeit
  • Erstellung von Detail- oder Ausführungsplanungen für Glas und Sonderkonstruktionen
  • Erstellung der prüffähigen statischen Nachweise

Numerische Simulation und statische Nachweise

  • Numerische Simulation statischer, dynamischer und thermischer Probleme an Glas- und Fassadenkonstruktionen mittels Finite Elemente Methode (FEM)
  • Stabwerksstatik für Fassaden- und Dachtragwerke
  • Glasstatiken
  • Numerische Simulation des Pendelschlagversuches durch transient-dynamische Berechnung
  • Erstellung der prüffähigen Nachweisdokumente

Planung

  • Entwicklung und Festlegung konstruktiver Ausführungsdetails
  • Erstellung von kompletten Planunterlagen als Detail- oder Ausführungsplanung für Glas- und Sonderkonstruktionen

Konstruktionstypen

  • Verglasungen jeglicher Art
  • Ganzglaskonstruktionen
  • Punktgehaltene Glasfassaden und Dachkonstruktionen
  • Seilhinterspannte Fassaden- und Dachtragwerke
  • P/R-Fassaden und Dachkonstruktionen